Samstag, 9. März 2013

Lecker...


350g     Butter
250g     Zucker
1 Pä.      V-Zucker
4           Eier
300g    Weizenmehl
100g    Speisestärke
2 Tl      Backpulver

 
...wir haben diesmal mit der Backform gebacken und uns so  Rührkuchen backen, zerstreuseln, vermanschen und in Form rollen erspart...


...sind mit dem Ergebnis zufrieden


und freuen uns aufs nächste Mal


dann wieder mit Rührkuchen backen, zerstreuseln,...
..den Rest kennt ihr ja... 
bietet mehr Möglichkeiten
und macht uns auch viel mehr Spaß!
*
...ist aber trotzdem richtig lecker !!!


mit HERZLICHEN Grüßen
Sabine
soooo schön, dass ihr alle da seid



Kommentare:

  1. Sehen die lecker aus!!! Ich habe mich noch nicht rangetraut, aber meine Tochter möchte gerne welche machen. Kann man Zahnstocher nehmen? Gibt es eine extra Backform?
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine!
    Deine Cakepops sehen sooo lecker aus!
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ja, voll lecker ! Notiz an mich selbst: keine verführerischen Post mehr vorm zu Bett gehen lesen. Die machen Appetit auf einen Mitternachtssnack...!
    LG Naddel ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine!

    Richtig zum Anbeißen sehen die aus!
    Lecker! Und schöne Fotos! :-)

    Hast Du die Mails erhalten?

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag

    Trix

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine,

    ich war jetzt ziemlich überrascht, dass Du einen Blog besitzt. Du hast mal bei mir kommentiert und ich wollte mich bedanken, konnte jedoch keinen Zugriff auf Dich bekommen.
    Zufällig entdeckte ich Deinen Blog (den ich übrigens toll finde) und freue mich bei Dir jetzt immer reinschauen zu können.
    Ich habe mich gleich als Leserin eingetragen und würde mich freuen, wenn Du mal wieder bei mir vorbeischauen würdest (aber nur wenn Du willst).
    Ich bin ja auch erst als Blogger seit Januar unterwegs und finde es macht riesigen Spaß.

    Hab einen schönen Sonntagabend!!!

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, die Cake Pops sehen zum Anbeißen aus. Ich mache die immer mit Rührkuchen, weil ich es mag, wenn man den Teig mit Marmelade oder Alkohol verfeinern kann, bevor man Kugeln formt.
    Bin gespannt auf weitere Beiträge.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    danke für Deinen lieben Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe!!!
    Deine Cakepops freuen mich allerdings auch sehr, man sehen die lecker aus!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte